Mineralstoffe Mehr Vitalität für Ihr Pferd

Wer dynamischer und gestärkter durchs Leben gehen will, sollte darauf achten, dass er genügend Mineralstoffe zu sich nimmt.

Ein herumtollendes Pferd

image by: © Farah-Diba - Fotolia.com

Da unsere Pferde selbst nicht darauf achten können, muss hier der Mensch für die richtige Ergänzung zum Tierfutter sorgen.

Mineralstoffe sind lebensnotwendige Mikronährstoffe, die der eigene Organismus nicht herstellen kann. Sie müssen deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden. Diese Stoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Stärkung des Immunsystems und sind unter anderem notwendig für den Aufbau und die Funktion von Knochen, Muskeln und Zähnen. Das gilt sowohl für Menschen als auch für Tiere.  Als Bestandteile der Nahrung sind Mineralstoffe sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Für den Menschen reicht es also in der Regel aus, wenn er sich gesund und abwechslungsreich ernährt. Mit Lebensmitteln wie Fleisch und Käse, Obst und Gemüse und Brot wird er in der Regel, mit genügend Mineralstoffen versorgt.

Pferde hingegen  nehmen diese Mineralstoffe normalerweise mit dem Gras bzw. Heu oder den Pflanzen auf, die sie fressen, da sie sich im Boden und somit auch in der pflanzlichen Nahrung der Tiere befinden. Häufig ist es jedoch der Fall, dass die wichtigen Mineralstoffe im Boden fehlen oder nur in besonders geringer Konzentration vorhanden sind, da nicht alle Pflanzen ausreichend Mineralstoffe bieten. In diesem Fall ist es sinnvoll, dem Pferd zusätzlich zum Grundfutter durch den Zusatz von sogenanntem Mineralfutter die Stoffe zu geben, die es dringend benötigt.

Mineralfutter enthält beispielsweise gesunde Kräuter, Algen, Seetang oder Hefe. Sie versorgen das Pferd mit ausreichend Vitaminen, Spurenelement und eben auch mit wichtigen Mineralstoffen, die Mangelerscheinungen vorbeugen und das Immunsystem des Tieres stärken. Weiterhin sorgt spezielles Mineralfutter für mehr Vitalität und hilft dabei, den Organismus des Pferdes im biologischen Gleichgewicht zu halten.

Vor allem im Winter sollten Sie deshalb besonders darauf achten, dass Sie die Grundnahrung Ihrer Pferde mit genügend mineralstoffhaltiger Nahrung ergänzen, da im Heu, dass Ihr Pferd während der Stall-Zeit im Winter bekommt, meist nur noch wenig Mineralstoffe übrig sind.


Datenschutz

Weitere Meldungen

Logo nevanews.com
KW 47 - Samstag, 25. November 2017
Zuletzt gelesen: Mineralstoffe Mehr Vitalität für Ihr Pferd | Klimaschutz am runden Tisch | Die drei Fragezeichen ein Erfolgsrezept das sich verkauft | In Zukunft mehr Kommunikation das war die FutureGov 2014 | Gesundheit
©copyright 2009 by nevanews.com - all rights reserved.